Mein Name ist Matthias Weichhart und ich bin am 20.11.1984 in St. Pölten geboren.

Schon in sehr jungen Jahren haben mich meine Eltern für die Landwirtschaft faszinieren können, indem ich bereits selbstständig Arbeiten am Betrieb durchführen durfte.

Von 1999 bis 2004 durfte ich mein Wissen und meine Persönlichkeit am Francisco Josephinum in Wieselburg weiterbilden. Die erste Landwirtschaftspraxis war Äpfel pflücken im Obstgarten der BVW Rottenhaus, wobei sich hier die Begeisterung für das Obst noch in Grenzen hielt.

Ab dem 3. Jahrgang hatten wir Obstbauunterricht bei OStR DI Ernst Geist und er versuchte uns die Kunst vom großen Obstbau näher zu bringen. Diese Zeit hat mich  geprägt, weil ich feststellen konnte, wie unendlich groß die Welt vom Obstbau ist.

Nach dem Francisco Josephinum studierte ich für 3 Jahre an der Agrarpädagogischen Akademie in Wien Ober St. Veit um den Beruf des landwirtschaftlichen Fachlehrers ausüben zu können.

Von 2007 bis 2014 war ich  Lehrer an der landwirtschaftlichen Fachschule Pyhra.

Bereits in dieser Zeit legten meine Eltern den ersten Obstgarten am sogenannten Seegraben mit einer Größe von 2,19 ha an. Auf dieser Fläche wurden Birnenbäume der Sorte Uta, Conference und Schöne Helene ausgepflanzt.

Im Jahr 2009 hatten wir bei den Birnen einen guten Ertrag, worauf der Entschluss gefasst wurde, einen weiteren Obstgarten auszupflanzen. Im Herbst 2009 legten wir einen Apfelgarten mit der Sorte Topaz an. Seit diesem Zeitpunkt wird der Obstbaubetrieb offiziell von mir geführt. Gott sei Dank mit toller Unterstützung von meiner Frau Maria und meinen Eltern. Selbstverständlich helfen auch unsere beiden Mädchen, Carolina und Juliane, tatkräftig mit.